Polenreisen - Informationszentrum der Stadt Krakau
18
Weekend auf den jüdischen Spuren in Kazimierz - Krakau, Krakow, Klezmer Hois, jüdisches Hotel, Synagogen, jüdische Viertel

Weekend auf den jüdischen Spuren in Kazimierz

3-Tage - individuelle Städtereise ab 165 €

Buchungsanfrage

Verbringen Sie ein Wochenende in Krakau und entdecken Sie das ehemalige jüdische Stadtviertel Kazimierz. Nutzen Sie unser Paketangebot mit Übernachtung, Begrüßungsdinner mit Klezmer-Konzert und Führung in deutscher Sprache. Gültig von Freitag bis Montag im Hotel „Klezmer Hois“, der Mitte in den alten Jüdischen Stadtviertel Kazimierz liegt.

Sie wohnen im Herzen vom Kazimierz in dem kleinen jüdischen Hotel Klezmer Hois. Zur Altstadt sind es von hier ca.15 Minuten zu Fuss. Das Hotel ist stilvoll mit alten Möbeln und Bildern im Stile eines bürgerlichen Hauses eingerichtet. Im Hotel befindet sich ein Restaurant und eine Cafe mit koscheren Gerichten. Im Restaurant finden täglich Klezmerkonzerte statt

 

Kazimierz - ehemalig jüdisches Viertel

Das ehemalige jüdische Viertel Kazimierz liegt südöstlich der Krakauer Altstadt. Früher war das von Kazimierz Wielki gegründete Kazimierz eine eigene Stadt (1335-1791). Im 19 Jh. lebten in diesem Viertel nur Juden - vor der deutschen Besatzung waren es 75.000. Bis 1939 entstand ein Stadtteil mit eigener Kultur und eigenem Flair. Die Nationalsozialisten zerstörten jedoch in den Jahren 1941 bis 1943 all das und ermordeten fast die ganze jüdische Bevölkerung.

Heute erinnern mehrere Synagogen und Friedhöfe an die rund 500-jährige jüdische Geschichte. Noch vor wenigen Jahren war die Bausubstanz der Häuser in einem schlechten Zustand. Heute erblüht Kazimierz im neuen Glanz. Die Häuser und Synagogen werden nach und nach saniert. Der zentrale Platz des Viertels ist die Szeroka ("Breite Straße"). Hier befinden sich die im 15 Jh./16 Jh. erbaute "Alte Synagoge" (die älteste in Polen), die Remuh-Synagoge mit dem alten jüdischen Friedhof, und rund um den Platz laden einige Cafés mit kosherer Küche und Klezmermusik (z.B. das Klezmer-Hois oder das Café Alef) zum Verweilen ein.

Die Alte Synagoge in der ul. Szeroka 24 beherbergt ein Museum für jüdische Geschichte und Kultur. Aufwändig saniert wurde in jüngster Zeit die herrlich ausgemalte Tempelsynagoge. In dem Viertel gibt es wieder mehrere jüdische Restaurants, in denen abends Klezmer-Gruppen auftreten. In der ul. Meisela 17 öffnete ein Zentrum für jüdische Kultur, das auch Führungen und Seminare organisiert.

Beachten Sie auch unsere Hotels in Krakau.

Reisedetails

Enthaltene Leistungen

  • 2 bzw. 3 Ü/F im Hotel „Klezmer Hois“
  • Begrüßungsdinner mit dem Klezmer Konzert
  • 2-Stündige Stadtführung durch Kazimierz mit deutschsprachigem Stadführer (ab 2 Personen)

Reisetermine

  • 02.01.2017 - 21.12.2017

Preise pro Person:

2-Nächte-Paket im DZ pro Person165 €
zusätzliche Nacht im DZ39 €
2-Nächte-Paket im EZ €199 €
zusätzliche Nacht im EZ69 €

Ganzjährig buchbar von Freitag bis Sonntag

Bitte geben Sie Ihren Wunschtermin bei Ihrer Anfrage an.

Bitte fragen Sie uns auch nach günstigen Flügen aus ganz Deutschland. Transfer ab/bis Flughafen bzw. Bahnhof selbstverständlich möglich!

Veranstalter

Polenreisen Nürnberg

Telefon +49 (0) 911 22 50 31 | Telefax +49 (0) 911 22 50 33Startseite StartseiteSitemap InhaltsverzeichnisHilfe HilfeAGB AGBImpressum Impressum

Hotels in Zakopane | Hotels in Krakau | Hotel buchen | Hotel Polen | Hotels in Danzig | Hotels in Breslau | Hotels in Warschau | Hotels in Stettin | Gruppenreisen Polen | Zakopane Gruppenreise | Pension Hotel | Zakopane Unterkunft
Internetauftritt: XIDA.de


Reisebüro Polenreisen und
Informationszentrum der Stadt Krakau

Hintere Insel Schütt 34
D-90403 Nürnberg

Telefon: (0911) 22 50 31
Telefax: (0911) 22 50 33

E-Mail: info@polenreisen-nuernberg.de