Polenreisen - Informationszentrum der Stadt Krakau
185
Radreise: Entlang der

Radreise: Entlang der "Via Regia" durch Polen - NEU

Radreise: Entlang der "Via-Regia" durch Polen ab 879 €

Buchungsanfrage

9-tägige Radreise entlang der alten Handelsroute "Via-Regia" von Sachsen nach Polen. Übernachtung mit Frühstück und Gepäcktransport. Rücktransfer nach Görlitz am Ende der Reise. Deutschsprachige Reiseleitung.

Gesamtlänge: ca. 380 km

Höhepunkte der Tour:

  • die Städte Görlitz, Breslau und Krakau
  • Natur & Kultur an Oder und Weichsel
  • die Verlockungen der neuen polnischen Küche

Die "Grande-Tour" in unserem Radreiseprogramm. Sie führt in sechs Etappen von der Lausitz durch Schlesien bis nach Krakau. Ein Wechselspiel von großartigen Landschaften und herrlichen alten Städten.Der Weg ist das Ziel. Bei dieser Radtour ist der Weg, die "Via-Regia", die "Königliche Straße" oder auch "Hohe Straße", die Osteuropa mit Westeuropa verbindet. Schon seit dem frühen Mittelalter dient sie als Handelsroute, Militärstraße und Pilgerweg. Unzählige Kaufleute, Soldaten und Gläubige waren auf ihr unterwegs. Ein Teilstück der Straße führt von Dresden über Breslau nach Krakau und verbindet noch heute Sachsen mit Polen. So reiste auch, z.B. auch "August der Starke", Kurfürst von Sachsen und König von Polen auf der Via-Regia nach Krakau an seinen polnischen Hof. Auf unserer Radtour fahren wir entlang dieser alten Route von Westen nach Osten.

 

Reiseverlauf 2017

  • 1.Tag, Sonnabend (-/-/-)
    Individuelle Anreise in die Europastadt Görlitz. Am Nachmittag um 15:30 Uhr gemeinsamer Treff im Hotel. Anschließend kleine Rundfahrt per Rad durch Görlitz. Kennenlernen beim gemeinsamen Abendessen (nicht im Reisepreis enthalten).
  • 2.Tag, Sonntag (F/-/-) ca. 51-55km
    Görlitz - Legnica: Start unserer Radtour nach Krakau. "Startauftsellung" an der Altstadtbrücke in Görlitz. Ganztägig Fahrt auf wenig befahrenen Nebenstraßen bis nach Bolesławiec / Bunzlau (Bunzlauer Keramik). Transfer von Bunzlau nach Legnica / Liegnitz.
  • 3.Tag, Montag (F/-/-) ca.73-77km
    Legnica – Wrocław: Die Königsetappe! Fahrt von Liegnitz in die niederschlesische Metropole Breslau. Unterwegs fahren wir durch das „Schlesische Zuckerland“. Hier wird seit Beginn des 18. Jahrhunderts auf Anordnung des Preußenkönigs aus Rüben Zucker. Ganztägig Fahrt auf wenig befahrenen Nebenstraßen. Einfahrt nach Breslau auf einer seperaten Radwegeroute!
  • 4.Tag, Dienstag (F/-/-) ca. 63-67km
    Wrocław – Opole: Am Morgen Transfer nach Jelcz-Laskowice. Am Vormittag Fahrt durch die Wälder Niederschlesiens. Am Nachmittag Fahrt durch das "Oppelner Land". Die Region ist das Zentrum der deutschen Minderheit in Polen. Einfahrt in die Stadt Oppeln auf einem kombinierten Rad- / Gehweg entlang einer viel befahrenen Straße.
  • 5. Tag, Mittwoch (F/-/-) ca. 59-63km
    Opole - Gliwice: Heute geht es nach Oberschlesien. Am Morgen Transfer zum Startpunkt unserer Tour. Wir verlassen die Oder und fahren nach Gliwice / Gleiwitz. Der Ort steht, wie kein anderer, in Verbindung mit dem Beginn des II. Weltkriegs durch mehrere, vorgetäuschte Angriffe, u.a. auf den „Sender Gleiwitz“. Einfahrt in die Stadt Gleiwitz auf einem kombinierten Rad- / Gehweg entlang einer viel befahrenen Straße.
  • 6. Tag, Donnerstag (F/-/A) ca. 59-63km
    Gliwice - Dąbrowa Górnicza: Heute fahren wir durch das „Oberschlesische Revier“. Das Gebiet ist das Zentrum des polnischen Steinkohlebergbaus und der Schwerindustrie. Hier leben und arbeiten rund 3 Millionen Menschen. Am Vormittag Fahrt auf kombinierten Rad- / Gehwegen durch die Städte Gliwice / Gleiwitz, Zabrze / Hindenburg und Bytom / Beuthen. Am Nachmittag Fahrt auf ruhigen Nebenstraßen und z.T. Radwegen.
  • 7. Tag, Freitag (F/-/-) ca. 51-55km
    Dąbrowa Górnicza – Kraków: Am Morgen Transfer nach Olkusz. Das Ziel unserer Reise, die altehrwürdige Königsstadt Krakau rückt nun Stück für Stück näher. Auf unserem Weg in die Stadt fahren wir durch das „Polnische Jura“ eine einmalige Karstlandschaft mit weißen Kalksteinfelsen und mittelalterlichen Burgen.
  • 8. Tag, Sonnabend (F/-/-)
    Tag in Krakau: Am Vormittag Stadtführung (Dauer ca. 3 Stunden), mit Besichtigung der historischen Altstadt. Am Nachmittag ist Zeit zur freien Verfügung.
  • 9. Tag, Sonntag (F/-/-)
    Abreise: Am Morgen Rücktransfer nach Görlitz. Ankunft in Görlitz am Nachmittag, ca. 16:30 Uhr. In Görlitz Verabschiedung durch die Reiseleitung und anschließend individuelle Heimreise. Bei Verlängerung in Krakau, Rückreise auf eigene Kosten.

Reisedetails

Leistungen

  • 8 x Übernachtungen im DZ oder EZ
  • 8 x Frühstücksbuffet
  • 6 geführte Radtouren
  • 6x geführte Radtouren
  • 1x Stadtführung in Krakau
  • Gepäcktransfer bei Standortwechsel
  • Rücktransfer nach Görlitz
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • sorgfältig ausgearbeitete Routenführung
  • umfangreiche touristische Informationen
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • deutschsprachige Reiseleitung

Zusatzausgaben

  • individuelle An- und Abreise
  • Mittagsimbiss und Abendessen, Getränke
  • Trinkgelder, Souvenirs, Persönliches

Reisetermine

  • 03.06.2017 - 11.06.2017
  • 01.07.2017 - 09.07.2017
  • 22.07.2017 - 30.07.2017
  • 05.08.2017 - 13.08.2017
  • 19.08.2017 - 27.08.2017

Preise pro Person:

Doppelzimmer879 €
EZ-Zuschlag175 €
Radmiete (mit Gepäcktaschen)85 €

Teilnehmerzahl

  • min. 8 Personen, max. 12 Personen
  • Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn absagen.

Altersspektrum

  • ca. 35-75 Jahre

Veranstalter:

Polenreisen Partner


Änderungen aus zwingenden Gründen vorbehalten!

Telefon +49 (0) 911 22 50 31 | Telefax +49 (0) 911 22 50 33Startseite StartseiteSitemap InhaltsverzeichnisHilfe HilfeAGB AGBImpressum Impressum


Reisebüro Polenreisen und
Informationszentrum der Stadt Krakau

Hintere Insel Schütt 34
D-90403 Nürnberg

Telefon: (0911) 22 50 31
Telefax: (0911) 22 50 33

E-Mail: info@polenreisen-nuernberg.de